COMBINE_Consulting_AutoScout_web

Neuer Hauptsitz der AutoScout24 Unternehmensgruppe und Off-Site-Location​

AutoScout24

Gründwald
Standort

1.800
Mitarbeitende

2021 – 2022
Projektzeitraum

1.000 m²
Fläche

Ein funktionales, inspirierendes und identitätsstiftendes Arbeitsumfeld​

AutoScout24 hat in Grünwald eine Altbauvilla mit angegliedertem Neubauteil angemietet. Der neue Standort mit ca. 1.000 m² Mietfläche ist der Sitz der Holdinggesellschaften der AutoScout24 Gruppe sowie der AutoScout24 GmbH und soll neben der Konzentration der entscheidungsrelevanten Gremien und Funktionen für die gesamte Gruppe an diesem Standort unter anderem als Off-Site Location für Creative Workshops, Project Meetings und Events genutzt werden. 

Von combine wurde ein funktionales, inspirierendes und identitätsstiftendes Arbeitsumfeld geschaffen, das auch die am großen Standort in München-Haidhausen verbleibenden Kolleg:innen motivieren wird, regelmäßig nach Grünwald zu kommen.

Combine AutoScout24 Grünwald Küche
AutoScout24 Dachgeschoss

Vorbereitungen zur
Anmietungsentschheidung

combine hatte im Vorfeld der Anmietungsentscheidung eine Bedarfs- und Anforderungsermittlung vorgenommen sowie aufbauend auf dem Markt-Screening durch den Transaktionspartner Knight Frank eine Gebäude- und Standortanalyse durchgeführt und die Mietvertragsverhandlungen inhaltlich begleitet. In Workshops mit den künftigen Nutzer:innen wurde die Design-DNA verabschiedet und darauf aufbauend ein für AutoScout24 passendes Design- und Arbeitsweltenkonzept entwickelt. 

combine begleitete die Ausschreibungen für Schreinerleistungen sowie Mobiliar und verantwortete die Entwicklung und Umsetzung des Signaletik-Konzepts.

AutoScout24 Eingangsbereich
AutoScout24 Begegnungsräume
Combine AutoScout24 Workplace

Vorgaben für die Entwicklung des Design- und Bürokonzepts

Das Konzept sollte …

1. den Austausch unter den Mitarbeitenden fördern und ihnen Platz zum Entfalten bieten,
2. die Marke AutoScout24 und das Thema „Auto“ sichtbar in die Gestaltung einbinden und
3. die Umgebung des Stadtteils Grünwald gestalterisch in das Gebäude übertragen.

Combine Workplace Strategy AutoScout24
AutoScout24 Grünwald Locker

Stauflächen für
persönliche
Gegenstände

Funktional-strukturelle Vorteile des neuen sowie des alten Gebäudeteils

Bewusst wurden die Arbeitsplätze dem Neubau zugeordnet, in dem sich größere Raumstrukturen mit hohen Decken und bodentiefen Fenster befinden. Zu dem vermieterseits verbauten hellen, geölten Eichenparket wurden perfekt passend farbige Akzente in Blau und Grün mit metallischen Oberflächen eingeplant. In den kleineren Räumen des Altbaus wurden assoziierte Sonderflächen wie Meetingräume abgebildet, die jeweils individuelle und damit unterschiedliche themenbezogene Gestaltungen erfahren haben.

Im Erdgeschoss des Neubaus befindet sich der zentrale Eingangsbereich mit Empfangstresen und einem großen Community Hub. Die Fläche ist zweigeteilt mit einer großen Bar und einem Loungebereich. Hier werden Veranstaltungen und Vorträge stattfinden.

AutoScout23 Arbeitsplatz

Auch das Erlebnis „Auto“ war bei der Gestaltung der Flächen ein zentrales Element

So wurden beispielsweise im Treppenhaus und in den Fluren im Innenbereich verschiedene Autoteile in die Wandgestaltung aufgenommen. Besonderes Highlight des Gebäudes sind die Bereiche im Dachgeschoss. Unter dem Giebel befindet sich ein großer Board- und Meeting Room mit modernster Medientechnik sowie ein zweigeschossiger Workshop-Raum mit mobiler Möblierung, Hängeschaukeln und Rückzugsmöglichkeiten für Kreativ-Formate.

Autoscout24 Küche
AutoScout24 Grünwald Meetingraum

AutoScout24 ist europaweit der größte Online-Automarkt.

Der Marktplatz richtet sich mit seinen Produkten und Services an Privatkonsumenten, Händlerinnen, Hersteller und Werbetreibende. Bereits 2017/18 unterstützte combine das Unternehmen umfassend beim Umzug in das „Leuchtenbergring-Office“ im Münchner Stadtteil Haidhausen, wo für den Großteil der Mitarbeitenden ebenso inspirierende Arbeitswelten geschaffen wurden.

Raum für ruhige Telefonate
Mitten in der Arbeitsfläche

Leistungsbild

Das könnte auch interessant sein: