combine-consulting-Stadtwerke_München_Titel

Die Marke Stadtwerke München wird im Raum erlebbar

Stadtwerke München

München
Standort

180
Mitarbeitende

2020
Projektzeitraum

2.840 m²
Fläche

Unter dem Slogan „smartwork@P“ haben die Stadtwerke München auf zwei Etagen neue Arbeitswelten für den Bereich Personal (P) geschaffen.

combine verantwortet die Entwicklung dieses innovativen Arbeitsplatzkonzeptes für eine neue Kultur der Zusammenarbeit bei den Stadtwerken München.

smartwork@P

„München ist, was ihr draus macht“ – der aktuelle Slogan der Stadtwerke München lässt sich auf die neue Arbeitswelt im Bereich Personal übertragen: „Zusammenarbeit ist, was ihr draus macht“.

Unter diesem Leitmotiv entstand das Konzept für ein neues Arbeitsumfeld, das eine ebenso optimistische Sichtweise auf das Jetzt und die Zukunft eröffnet. Die neuen Büroflächen präsentieren sich offen, vielfältig und flexibel – ein Ort, an dem man gerne ist.

In einem partizipativen und co-kreativen Prozess wurde eine Leitidee für smartwork@P für den Bereich entwickelt, die Flächen funktional strukturiert und belegt. Unterschiedliche Arbeitsformen der Abteilungen sind in der Fläche abgebildet (Projektarbeit, konzentrierte Einzelarbeit etc.). Die Anforderungen wurden aus Interviews und Design Thinking Workshops mit den Nutzern entwickelt und in Belegungs-Workshops detailliert.

Drei Etagen eines Gebäudeteils in der Münchner Unternehmenszentrale wurden zu einer neuen Arbeitswelt umgebaut. Es wurden klare Zonen für konzentriertes Arbeiten und Kommunikation geschaffen. Eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsmöglichkeiten wurde eingerichtet, die sowohl den Austausch in kleinen und mittleren Gruppen als auch Team- und Projektarbeit sowie spontane und informelle Besprechungen ermöglichen. Sie sind in direkter Nähe zu den offenen Arbeitsplätzen verortet. Größere Besprechungsräume wurden zentral gebündelt. Die neue Arbeitswelt bietet so die Chance auf mehr Vernetzung durch spontane Interaktion, ohne die gewohnte Fokussierung und Vertraulichkeit zu verlieren.

Die Marke Stadtwerke München wird im Raum erlebbar

Durch eine intensive Designanalytik wurden die gestalterische Essenz der Marke Stadtwerke München sowie die räumlichen Anforderungen herausgearbeitet. Basierend auf den Werten und der Unternehmenskultur entstand somit eine Designguideline, welche die wesentlichen Aspekte der zukünftigen Arbeitsweisen mit den Themenschwerpunkten der Stadtwerke München verbindet. Der lokale Bezug, die Versorgungsleistungen, Offenheit, Transparenz und Flexibilität übertragen sich somit in den räumlichen Kontext und ergeben ein abwechslungsreiches und inspirierendes Umfeld.

Das Konzept wurde durch einen lokalen Architekten und Fachplaner sowie Projektsteuerer in die ausführenden Planungsphasen überführt und umgesetzt.

Bilder: Oliver Heissner 

Leistungsbild

Das könnte auch interessant sein: